Challenge #86

Sicheres autonomes Fahren in der Zukunft.

Die Autos der Zukunft fahren selbständig. Unser Ziel: Sicheres Fahrverhalten, Angriffssicherheit und mehr Datenschutz in autonomen Fahrzeugen.

Die Zukunft der Mobilität ist automatisiert und vernetzt: Fahrerlose Autos werden schon bald unsere Straßen füllen. Diese Fahrzeuge sind abhängig vom reibungslosen Funktionieren der Software, die sie steuert. Digitale Schwachstellen können sich dabei schnell zum lebensbedrohlichen Risiko für die Verkehrsteilnehmer:innen entwickeln.

Wir entwickeln deshalb neue Fahrzeug- und Logistikkonzepte, die zwar vernetzt arbeiten, aber dennoch sicher abgeschirmt sind vor Angriffen von außen. Wir testen Fahrzeuge und Infrastrukturen zudem auch in kritischen Situationen, simulieren das Verkehrssystem einer gesamten Stadt und nehmen auch Anwendungen in den Blick wie das autonome Parken oder Verkehrsmanagementdienste.

Besonderen Wert legen wir auf die Datensicherheit beim autonomen Fahren, denn Fahrzeughersteller sammeln vom Gewicht bis hin zum Musikgeschmack viele persönliche Informationen über die Fahrzeugnutzer:innen. Sie sollen nicht in die falschen Hände geraten. So wird autonomes Fahren sicherer – auf der Straße, aber auch im Datennetz.

(Bild: metamorworks/Shutterstock)

Video: TransAID Demonstration on the Testbed Lower Saxony

Video: The TransAID project: Infrastructure supports automated vehicles in critical situations

Video: Testfeld Niedersachsen

download